Delicious
Facebook
Twitter
Digg
Google
Xing
LinkedIn

Das Genießer Arrangement: Kulinarische Genusstage in Nordrhein-Westfalen-3 Tage im historischen Hotel Arminius **** in Bad Salzuflen

 

 

Hotel Arminius ****Bad Salzuflen- Ihr historisches Genuss-&TagungshotelHotel Arminius ****Bad Salzuflen- Ihr historisches Genuss-&Tagungshotel

Das Genießer Arrangement in Bad Salzuflen - genießen Sie ein kulinarisches Wochenende!

Sechs historische Fachwerkhäuser aus dem 16. Jahrhundert wurden liebevoll restauriert und zusammen mit zwei neuen Gebäuden zu einem außergewöhnlichen und einzigartigen Hotel - dem Hotel Aminius **** verbunden.

Verwöhnen Sie Ihr kulinarisches Herz nach Strich und Faden. Unsere regionale, frische und kreative Küche wird Ihre Sinne beflügeln, dazu das einmalige, historische Ambiente unseres Restaurants VARUS, der perfekte Rahmen für eine unvergessliche Auszeit. Lassen Sie den Abend bei einem guten Glas Wein oder einem bunten Cocktail in unserer Bar ausklingen.
Hotel Arminius ****Bad Salzuflen- Ihr historisches Genuss-&Tagungshotel

In diesem Arrangement sind folgende Leistungen enthalten:

  • 2 Übernachtungen im Doppelzimmer & kostenfreie WLAN Nutzung im gesamten Haus

  • 2 x Frühstück vom Buffet

  • 1 x 3-Gang-Menü im Rahmen der Halbpension

  • 1 x Candlelight 4-Gang-Menü im Restaurant VARUS

  • 1 x saisonaler Cocktail an unserer Bar

  • Freie Nutzung unseres Wellnessbereichs TAVIA SPAs

Hotel Arminius, top 4 sterne hotel nrw

Dieses Genießer Wochenende erhalten Sie bereits zum

Preis von nur 189,00 € pro Person im Doppelzimmer & 239,00 € im Einzelzimmer.

Buchen Sie Ihren Aufenthalt bei uns gleich telefonisch unter 0 52 22/ 36 60

oder direkt online:

Hotel Arminius ****Bad Salzuflen- Ihr historisches Genuss-&Tagungshotel
Hotel Arminius ****Bad Salzuflen- Ihr historisches Genuss-&Tagungshotel
Hotel Arminius, top 4 sterne hotel nrw  

 

 

 

 

Kontakt:
Hotel Arminius ****
Ritterstraße 2-8 · 32105 Bad Salzuflen
Fon: +49 5222 366-0
Fax: +49 5222 366-111
E-Mail: info@hotelarminius.de
Aufrufe: 1003